Es folgt der Inhaltsbereich:

Tagung

Dokumentation

Gesunde Lebenswelten schaffen für alle Zielgruppen älterer Menschen

Regionale Fachtagung in Frankfurt a.M. am 12. Mai 2022

Die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. hat im Rahmen ihres Projektes „Im Alter IN FORM“ Verantwortliche und Akteure in der Seniorenarbeit zu einer Fachtagung zum Thema „Gesunde Lebenswelten schaffen für alle Zielgruppen älterer Menschen“ eingeladen. Das BAGSO-Projekt unterstützt die Zielsetzungen von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ und wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.

Die Fachtagung fand am 12. Mai 2022 im Haus der evangelischen Akademie in Frankfurt am Main statt. Auf der Tagung wurde die gesellschaftspolitische Bedeutung der Gesundheitsförderung älterer Menschen erörtert. Geschildert wurden theoretische und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse im Hinblick auf die Gesundheitsförderung älterer Menschen mit Einwanderungserfahrung, Einsamkeitsgefühlen und geringem Budget. Außerdem wurden die Themenfelder Ernährung und Bewegung als wichtige Aspekte für die GEsundheit der älteren Menschen vorgestell. Repräsentanten von Pilotkommunen diskutierten die Frage der Gestaltung wichtiger Rahmenbedingen auf kommunaler Ebene als Basis einer effizienten Seniorenarbeit. Vertreterinnen und Vertreter von Pilotkommunen des BAGSO-Projektes „Im Alter IN FORM“ berichteten über ihre Erfahrungen und Vorgehensweisen zur Verbesserung der Angebote für ältere Menschen zur Förderung des Wohlbefindens.

Programm der Fachtagung

Weitere Vorträge vom Vormittag finden Sie hier

    Frau Carolin Becklas von der Hessischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung (HAGE) berichtete über die Aspekte von körperlichem und geistigem Wohlbefinden im Alter durch Bewegung. Frau Becklas informierte über die Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung und wie diese mit den Bdarfen der ältern Menschen in Einklang zu bringen sind. Dabei zeigte sie auf, dass regelmäßige Bewegung die Ausdauer im Alter steigert, den gesamten Stütz- und Bewegungsapparat kräftigt, Erkrankungen vorbeut und Pflegebedürftigkeit hinauszögert als auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes mellitus Typ 2 senkt.

    Den Vortrag finden Sie hier

      Podiumsdiskussion

      "So gelingt Gesundheitsförderung im Alter vor Ort" war das Thema der Podiumsdiskussion.

      Teilnehmende waren Carolin Becklas (HAGE), Harald Kalteier (Hadamar), Valkana Krstev (Germersheim). Theresa Stachelscheid (DGE) und Heidi Weinrich (Offenbach)

      Die Zusammenfassung finden Sie hier

       

        Arbeitsgruppen

        In den Arbeitsgruppen wurde intensiv diskutiert und verschiedene Themen detaillierter erörtert.

        • Strukturen für gesundheitsförderliche Angebote auf kommunaler Ebene schaffen AG1
        • Zugangswege zu älteren Menschen mit besonderen Bedarfen AG 2
        • Mit Mittags- und Nachbarschaftstischen Geselligkeit und vollwertige Mahlzeiten erleben AG 3
        • Fit im Alltag - Bewegungsangebote für besondere Zielgruppen gestalten AG 4

        Die Zusammenfassungen finden Sie hier:

        AG 1

        AG 2

        AG 3

        AG 4

         

          Die Fachtagungen der BAGSO sind Teil des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Projektes „Im Alter IN FORM – Wohlbefinden älterer Menschen mit besonderen Bedarfen fördern “.